DJK-U11 Turniersieger in Rheine

Nachdem die U11 der DJK nur knapp als Zweitplatzierter den ersten Platz beim eigenen Turnier verfehlte, holten sich die Grevener in Rheine die Siegermedaille. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber SF Gellendorf gewann die DJK nach einem starken Kampf 4:2. Ein 6:0-Erfolg gegen Schwarz-Weiß Esch folgte. Ben Bothe und Linus Beumer erzielten dabei sehenswerte Tore aus der Distanz. Im Spiel gegen den VfL Weisse Elf Nordhorn setzten die Grevener ihren Lauf fort und gewannen mit 5:1. Die Blau-Weißen aus Greven trafen nun im vierten Spiel der DJK auf die bis dato ebenfalls ungeschlagenen Spieler des FC Eintracht Rheine. Nach dem zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand erzielte Johann Berning den Ausgleichstreffer, der den Knoten platzen ließ. Am Ende des Spiels stand es 3:1 für die Grevener. Mittlerweile im Rausch spielend, gewann die DJK auch ihr letztes Spiel gegen den SV Wilmsberg mit 8:0.