Schmuddelwetter sorgt für Rekord Empfehlung

Weit über 400 Besucher folgten der Einladung der DJK Blau-Weiß Greven und der Kita Kinderland zum ersten Sporteln der Wintersaison. Die Veranstalter freuen sich über diesen Besucherrekord und darüber, dass dieses Freizeitangebot von den jungen Grevener Familien so gut angenommen wird. Drei Stunden wurde getobt, geklettert und gespielt. „Bei dem nasskalten Wetter hatten wir schon mit einigen Besuchern gerechnet“, freut sich DJKlerin Sandra Weddeling. „Aber dass es im Endeffekt so viele waren, ist einfach sensationell.“ Auch der Elternrat des Kinderlandes kam mit dem Waffeln-Backen nicht hinterher. So musste zwischendurch noch spontan Teignachschub organisiert werden.

Am 28. Februar öffnet die Mühlenbachhalle wieder ihre Tore. Dann kann von 14 bis 17 Uhr weitergesportelt werden.