DJK-Junioren laufen ins Preußen-Stadion ein Empfehlung

Dem FC Chemnitz, mit dessen Spielern sie am Samstag Hand-in-Hand in das Preußen-Stadion einliefen, brachten die U8-Junioren der DJK nicht das nötige Glück, um drei Punkte mitzunehmen. In der Drittliga-Partie behielt Gastgeber SC Preußen Münster mit 3:1 die Oberhand. Im eigens organisiertem Bus angereist, verfolgten die Auflaufkinder Ben Luis, Nick, Luca, Cord, Julian, Lennard, Luan, Benjamin, Ernes, Henri und Nils zusammen mit ihren Trainer Maximilian Jakobs und Dirk Pauly sowie ihren Eltern die Partie.

logo wn