Diese Seite drucken
Freitag, 24 Juni 2016 09:39

Tennis: Baubeginn rückt näher Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Noch liegt die 3000 Quadratmeter große Fläche am SportCentrum Emsaue brach. Doch noch vor Beginn der Sommerferien sollen hier die Bagger rollen und mit dem Bau der vier geplanten Tennisplätze beginnen. Die geplante Bauzeit beträgt etwa fünf Wochen. Ziel der DJK, die den Bau auskomplett selbst finanziert, ist es, die Plätze noch in dieser Sommersaison in Betrieb zu nehmen. Ursprünglich vorgesehen war eine Fertigstellung zu Mai dieses Jahres. Gründe für den zeitlichen Verzug liegen in dem Genehmigungsverfahren, Fragen der Entwässerung und der Bodenbeschaffenheit. Das Bauprojekt wird vereinsseitig begleitet und umgesetzt von Wolfgang Block, Rainer Hoch, Winfried Klemens und Sandra Weddeling.

Gelesen 1314 mal Letzte Änderung am Freitag, 24 Juni 2016 09:54
Super User

Das Neueste von Super User

4 Kommentare