Diese Seite drucken

U10.2: Ungefährdeter Sieg zum Saisonauftakt

Einen der höchsten Siege in ihrer noch jungen Fußballerkarriere konnte die zweite U10-Mannschaft der DJK BW Greven am Samstag feiern. Im ersten Spiel der neuen Saison stand es gegen Münster 08 II schon zur Halbzeit 6:0. Der Ehrgeiz der Jungs ließ nach der Pause aber nicht nach, sie schraubten das Ergebnis schnell um drei Tore höher und ärgerten sich, als Münster danach ein Treffer gelang. Die Grevener spielten weiter munter nach vorne und siegten schließlich auch in der Höhe verdient mit 14:1. Obwohl fast alle Tore schön herausgespielt wurden, gab es für den Treffer von Jan-Ole Ahrens besonders lauten Applaus der Eltern, denn dem jüngsten Spieler gelang sein erstes Tor überhaupt für das Team. Erwähnenswert ist zudem, dass die Bedenken bezüglich der neuen Fair Play-Liga absolut unbegründet scheinen. Obwohl erstmals ohne Schiedsrichter gespielt wurde, hatten die Kinder absolut keine Probleme damit, die Fußballregeln einzuhalten und umzusetzen.