Diese Seite drucken

DJK U10.2: eine „affengeile“ Gemeinschaft Empfehlung

Am letzten Sonntag begab sich die U10.2 zu einer Gemeinschaftsaktion in den Kletterwald nach Ibbenbüren. Nach dem 3. Saisonsieg in Folge waren die Spieler bester Laune. Nach einer sehr genauen Einführungsrunde durch das Personal wurden die Spieler immer mutiger und halfen sich gegenseitig, wenn sie mal nicht weiterkamen. Man konnte sehen, dass die Idee des weiteren Teambuildings erfolgreich war und allen riesigen Spaß bereitete. Nach 3 Stunden waren die Jungs zwar sehr müde, aber absolut glücklich und zufrieden und vor allem um eine tolle Erfahrung reicher. Bei Hot Dogs und Kuchen ließen sie den Ausflug im DJK-SportCentrum mit allen Eltern und Geschwistern ausklingen.