Klein und Groß in Bewegung: große Resonanz auf erstem DJK-Familientag Empfehlung

Die Torwand war dicht umlagert, ebenso das kleine Fußballfeld und die Hüpfburg: Das Familienfest der DJK erfreute sich am Sonntag großer Resonanz. Für die jungen Besucher wurde rund um das SportCentrum Emsaue jede Menge geboten. Die kleine Sporthalle wurde zum Toberaum, der Park rund um das SportCentrum zur Bewegungslandschaft. Und da es zugleich nicht an Kuchen, Grillwürstchen und Getränken fehlte, nutzten viele Familien die Gelegenheit, am letzten Tag des Aprils den Mai zu begrüßen.

 

Der zeigte sich bei viel Sonnenschein von seiner angenehmen Seite und verhalf dem Familientag dadurch ebenfalls zu einem Erfolg. Der DJK-Familientag zum Start in den Mai war der erste seiner Art. Die eigens für außersportliche Angebote gegründete Abteilung „Sport und mehr“ hat sich auf die Fahnen geschrieben, neben dem Weihnachtsmarkt, dem Neujahrsempfang und diesem Familientag weitere Aktionen ins Leben zu rufen. Als nächstes geplant ist ein Sommerfest am 1. und 2. Juli, das ebenfalls rund um das SportCentrum Emsaue stattfinden wird.

www.djk-greven.de