MU 17 gewinnt 3:2 Empfehlung

Den zweiten Sieg im zweiten Meisterschaftsspiel erzielte die MU 17 der DJK im Heimspiel gegen den TUS Altenberge. In einem zu Beginn zähen Spiel ließen beide Teams wenige Torchancen zu, so fiel das 1:0 für die Grevenerinnen fast zwangsläufig nach einem Distanzschuss. Lzzy Suntrop nahm sich kurz vor der Pause ein Herz und erzielte aus 20 m unhaltbar die Führung. Nach dem Wechsel schien alles nach Plan zu laufen, als Birte Schultze Überhorst das 2:0 erzielte, doch die wacker kämpfenden Gäste aus Altenberge liefen weiter das Tor der Gastgeber an und schafften mit einem Doppelschlag kurz vor Ende der Partie den 2:2 Ausgleich. Die DJK-Mädels hatten die Partie aus der Hand gegeben und die Gäste waren dem Siegtreffer plötzlich deutlicher näher. Die Gäste trafen auch noch einmal, aber zum Glück aus Sicht der Trainer Andreas Brünker und Robert Cavallo nach einer Ecke für die DJK ins eigene Tor zum 3:2 für Blau Weiß. So bleibt am Ende ein glücklicher Heimerfolg, den die Mannschaft natürlich gerne mitnimmt und sich erst einmal auf Platz 1 der Tabelle festsetzt, bevor es in 14 Tagen zum Knaller gegen Westfalia Kinderhaus kommt, einem Team mit dem sich die Grevenerinnen seit Jahren heiße Duelle liefern und bis heute auf einen Dreier warten. Mit der Leistung von Samstag wird es schwer, aber es bleibt noch Zeit und die 2.Runde im Pokal, um den ein oder anderen Fehler abzustellen.