DJk-Erste gewinnt die Nervenschlacht in Herten Empfehlung

Einen ganz wichtigen Sieg feierte Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven in Herten. Es wurde die erwartet schwere und hartumkämpfte Partie in der Tischtennis-Verbandsliga zwischen Gastgeber TTC MJK Herten und der DJK Blau-Weiß Greven, aber nach drei Stunden und 40 Minuten gewann Torsten Radke den letzten Ballwechsel und besiegelte damit den 9:6-Auswärtserfolg der Gäste.

Weiterlesen bei der ... wn