Startseite

Startseite

Freitag, 20 April 2018 20:34

Platz zwei im langsamen Walzer

geschrieben von

Platz zwei im langsamen Walzer

Greven -

Die Tanzpaare der DJK BW Greven waren erfolgreich im Einsatz und präsentierten sich in einer sehr guten Form

Weiterlesen bei der WN

Dienstag, 17 April 2018 20:09

Peter Lakenbrink zu Borussia

geschrieben von

Peter Lakenbrink wechselt von DJK BW Greven zu Borussia Emsdetten. In welcher Spielklasse DJK BW Greven in der kommenden Saison antreten wird, steht noch nicht fest. Der heimische Kreisligist verliert aber auf jeden Fall einen wichtigen Leistungsträger. Peter Lakenbrink, bis zum Winter Spielertrainer der DJK, schließt sich in der kommenden Saison Borussia Emsdetten an.

Weiterlesen bei der ... wn

Dienstag, 17 April 2018 20:06

David Wiethölter verlässt DJK

geschrieben von

A-Ligist DJK Blau-Weiß Greven verliert zur kommenden Saison ein Eigengewächs. Aus vier mach‘ keinen: Der letzte Wiethölter verlässt die DJK Greven. Wie vor dem Heimspiel gegen Kinderhaus bekannt wurde, wechselt David Wiethölter am Saisonende zum TuS Hiltrup.

Weiterlesen bei der ... wn

Montag, 16 April 2018 20:06

Ein kleines bisschen Horrorshow

geschrieben von

Die Tischtennisherren der DJK Blau-Weiß Greven atmen auf: Der Klassenerhalt in der Verbandsliga ist unter Dach und Fach. Und das bereits einen Spieltag vor Saisonschluss.

Weiterlesen bei der ... wn

Sonntag, 08 April 2018 23:12

2:2 – DJk kommt nicht vom Fleck

geschrieben von

Die abstiegsbedrohten Fußballer von DJK BW Greven haben erneut eine Chance verpasst, den Anschluss an das gesicherte Mittelfeld der Kreisliga A herzustellen. Beim VfL Sassenberg kam die Mannschaft von Peter Talmann nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Am kommenden Donnerstag geht es nun im Nachholspiel gegen Westkirchen.

Weiterlesen bei der ... wn

Sonntag, 08 April 2018 23:03

Großer Schaden – kleine Beute

geschrieben von

Es war ein Kraftakt, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die noch unerkannten Täter, die sich in der Nacht von Freitag auf Samstag Zutritt zum SportCentrum Emsaue verschafften, drangen zunächst vom Dach aus über ein Oberlicht in das Gebäude ein, um sich dort anschließend von Raum zu Raum zu arbeiten.

Weiterlesen bei der ... wn

Curling ist eine auf einer Eisbahn gespielte Sportart, die dem Eisstockschießen ähnelt und vornehmlich im Winter gespielt wird. Bei der DJK BW Greven gibt es jetzt eine Variante, die auf einer ausgerollten Teppichbahn praktiziert werden kann – eine spannende Angelegenheit . . . Curling zählt gemeinhin nicht unbedingt zum Kreis der spektakulärsten Sportarten, geht es auf dem Eis doch eher gemächlich zur Sache. Noch dazu fristet die dem Eisstockschießen ähnliche Disziplin, übrigens erst seit 1998 olympisch, hierzulande ein Schattendasein. Noch weniger bekannt ist eine Curling-Variante, die nicht eine Eisbahn, sondern einen ausgerollten Rasenteppich als Untergrund verwendet. Aufs Wischen müssen die Akteure verzichten. Dafür punktet das Teppich-Curling in Sachen Unterhaltung. Und sportlichen Ehrgeiz kitzelt das Spiel, bei dem zwei Mannschaften versuchen, ihre Steine näher an den Mittelpunkt eines Zielkreises zu befördern, auch heraus, wie die erste Vereinsmeisterschaft der DJK eindrucksvoll belegt.

Weiterlesen bei der ... wn

Fotostrecke wn

Dienstag, 27 März 2018 18:16

Neue DJK-Sportangebote für Kinder und Jugendliche

geschrieben von

Der Frühling kommt, bringt viel Lust auf Bewegung mit, und auch die DJK Blau-Weiss Greven startet mit neuen Breitensportangeboten im Kinder- und Jugendbereich in den Frühling.  Zusätzlich zu den bereits bekannten Sportgruppen, wie Eltern-Kind-Turnen, Vater-Kind-Turnen und Fitkids für die Grundschulkinder, gibt es ab den Osterferien noch 3 neue Sportangebote zum Entdecken:

Donnerstag, 22 März 2018 22:18

Der Meistertrainer will es richten

geschrieben von

Im Tabellenkeller der Kreisliga A1 nimmt das Personalkarussell auf. Beim Aufsteiger DJK nimmt ein Teil des Trainer-Duos seinen Hut. Dafür nimmt ein alter Bekannter auf der Bank der Blau-Weißen Platz.

Weiterlesen bei der ... wn

 

Freitag, 16 März 2018 21:02

Stoß in Richtung Absturzkante

geschrieben von

Bitter: In Westbevern unterlag die DJK BW Greven mit 1:4 und rutscht immer tiefer in den Keller. Gut – da gehören jetzt eigentlich mehr als fünf Euro ins Phrasenschwein, aber es nützt ja nichts: „Wer unten steht, dem klebt einfach das Pech an den Füßen“, zuckte Peter Talmann mit den Schultern. Der Sportliche Leiter der DJK BW Greven hatte am Donnerstag im Nachholspiel in Westbevern eine durchaus engagierte DJK-Elf gesehen. Am Ende stand jedoch eine 1:4-Niederlage, die den Aufsteiger noch weiter in Richtung Absturzkante schiebt.

Weiterlesen bei der ... wn

 

 

Seite 1 von 6