Startseite

Startseite

Freitag, 23 Februar 2018 18:40

Kinderbewegungsabzeichen: Sportlicher Start in den Sonntag

geschrieben von

Am Sonntag veranstaltete die DJK Blau-Weiß Greven zusammen mit ihren Kooperationskindergärten „Links der Ems“ (Kinderland, St. Josef und Kinderwelt St. Raphael) das alljährliche Kinderbewegungsabzeichen, kurz: KIBAZ. Anders als beim „Sporteln am Sonntag“ werden bei dieser Aktion des Landessportbundes zehn vorgegebene Turnstationen aufgebaut, an denen die unterschiedlichen Entwicklungsbereiche der Kindergartenkinder gefördert werden.

Weiterlesen bei der ... wn

Beim Neujahrsempfang der DJK wurde die neue Tanzsportabteilung offiziell vorgestellt. Sie reden hier ja immer gerne von der „DJK-Familie“. Und Tatsache: Wenn man sich diese Szene so anguckt, ist das fürwahr keine Phrase. Stephan Bothe verteilt Dankeschön-Präsente für alle Helfer.

Von Stefan Bamberg

Weiterlesen bei der ... wn

Samstag, 03 Februar 2018 00:53

DJK auf der Überholspur

geschrieben von

Die DJk BW Greven ist auf einem guten Weg, zu einem der größten Grevener Sportvereine aufzusteigen. Mittlerweile gehen gut 1200 Mitglieder aktiv ihren Hobbys am Sportgelände Emsaue nach. Und damit dürfte das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht sein.

Von Martin Weßeling
 
Ab Montag, den 5.2.2018 beginnt die DJK Blau-Weiß Greven mit einem erweiterten Kursprogramm in den renovierten und erweiterten Sporträumen.
Am Dienstag startet um 18.30 Uhr Dance Fit, ein Tanztraining nach aktueller und flotter Musik, mit Silke Jerzinowski. Ihre schönen Choreografien lassen sich gut nachtanzen und bringen den Körper in Wallung.
Am gleichen Abend um 19.55 Uhr wird mit Wirbelsäule & Co. ein effektives Muskelaufbautraining für den ganzen Körper unter der abwechselnden Leitung von Silke Löbbert und Katrin Krumbeck angeboten.
Ebenso neu ist donnerstags um 18.45 Uhr der Kurs Dauerhaft Fit für Einsteiger mit Annette Scheske. Sie bietet ein kombiniertes Programm von Ausdauer- und Krafttraining an, um den Stoffwechsel optimal anzuregen. Dieses Training kann sehr gut eine Ernährungsumstellung begleiten und ergänzen.
Die oben genannten Angebote richten sich an Männer und Frauen und sind erst einmal bis zu den Osterferien mit 7 Terminen zu 32 € befristet. Danach kann man die Angebote dauerhaft buchen.
Informationen zur Auslastung, Anmeldung und Preisen gibt Silke Löbbert unter 02571-577638 oder kurse@djk-greven.de
Donnerstag, 25 Januar 2018 18:59

Sporteln: Parcours für kleine Sportler

geschrieben von

Die DJK Blau-Weiß Greven und das Familienzentrum Kinderland luden am vergangenen Sonntag erneut zum Sporteln in die Mühlenbachhalle ein. Und wieder kamen über 300 Besucher.

Weiterlesen bei der ... wn

Montag, 22 Januar 2018 21:15

D2 in Saerbeck erfolgreich

geschrieben von

Am Samstag sicherte sich die D2 der DJK Blau-Weiß Greven den ersten Platz beim Hallenturnier in Saerbeck. In einem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld schlossen die Blau-Weißen die Vorrunde nach einem 2:0 gegen Borussia Emsdetten, einem 1:1 gegen Marathon Münster und kampflosem Punktgewinn wegen Nichtantritt eines Gegners als Gruppenerster ab. Im Finale trafen die Grevener auf Gastgeber Falke Saerbeck, der sich in der anderen Vorrundengruppe durchsetzen konnte. In einem spannenden Spiel mit guten Torchancen auf beiden Seiten brachte eine akrobatische Einlage mit der Hacke nach einer Ecke das 1:0 für die DJK, die diesen Vorsprung geschickt über die Zeit brachte. Nach dem Abpfiff bildete sich auf dem Feld eine jubelnde Spielertraube, die ihren ersten Turniersieg dieser Hallensaison ausgiebig feierte.

Samstag, 20 Januar 2018 00:07

Basteln am Projekt Klassenerhalt

geschrieben von

Die heimischen Fußballer sind in die Wintervorbereitung gestartet. Etliche Trainingseinheiten und viele Testspiele stehen bei den einzelnen Teams auf dem Programm, um sich für den Start nach der Winterpause im Februar in Form zu bringen.

Von Martin Weßeling
 
Samstag, 13 Januar 2018 17:20

Kein Boom wie bei Bumm-Bumm-Boris

geschrieben von

Das deutsche Tischtennis ist international so stark wie lange nicht mehr. Seit Anfang dieses Jahres steht zum ersten Mal seit sieben Jahren kein Chinese an der Spitze der Weltrangliste. Mit Dimitrij Ovtcharov ist es ein deutscher Athlet, der die Vorherrschaft der Asiaten zumindest für den Moment beendet hat. Und er ist nicht einmal der einzige deutsche Tischtennis-Star. Schließlich gibt es auch noch Timo Boll. Er war es nämlich, der 2011 zum letzen Mal als Europäer die Weltranglistenführung übernommen hatte.

 

Weiterlesen bei der WN

Dienstag, 09 Januar 2018 22:05

DJK-Mädchen auf Platz vier

geschrieben von

Trotz sehr guter Leistungen reichte es für die U17-Juniorinnen von DJK BW Greven beim eigenen Turnier nur zum vierten Rang.

Weiterlesen bei der ... wn

Samstag, 06 Januar 2018 23:45

Nur im Doppelpack

geschrieben von

Zu den Hallenturnieren der DJK gehört nicht nur die Rund-um-Bande selbstverständlich hinzu. Auch ohne diese beiden Männer wären die Turniere wohl nicht das, was Teilnehmer und Zuschauer an ihnen so schätzen. Ein Gespräch mit den beiden Grevener Kult-Schiris Josef Dömer und Dieter Froning.

Von Stefan Bamberg
 
Seite 2 von 7