Startseite

Startseite

Sonntag, 20 August 2017 20:43

Patschnass – aber glücklich. . .

geschrieben von

Das sah schon sehr souverän aus. Mit 7:1 setzte sich die DJK BW Greven im Finale der Stadtmeisterschaften gegen den SC Greven 09 2 durch.

Von Marleen Meyerhoff
 

Am Sonntag feiert Jonas Wiethölter seinen 23. Geburtstag. Eine große Party wird es nicht geben. Der Grevener Fußballer in Diensten des Westfalenligisten TuS Hiltrup hat sportlich viel vor und will ausgeruht sein in einer anstrengenden Vorbereitung, die mit einer guten Saison belohnt werden soll.

Von Mario Witthake
 

Als Badminton-Referee tourt Alexander Heuer durch die Welt. Im Vorjahr war er im russischen Kasan, im Mai diesen Jahres im slowenischen Ljubljana. Im November wird er die tschechische Hauptstadt Prag besuchen. Seinen unverhofft großen Auftritt hatte der 35-jährige Grevener aber im Oktober 2016 in Kinderhaus. Er wurde als Fußball-Schiedsrichter massiv bedroht und zeigte eine bemerkenswerte Reaktion – nicht zum ersten Mal in seiner Laufbahn.

Von Mario Witthake
 

Beim Grundschulturnier in der Emsaue begeben sich Erstklässler auf Torejagd. Am ende jubeln alle Beteiligten. Fußball steht schon bei Erstklässlern hoch im Kurs. Bei einem Grundschulturnier begaben sich am Sonntag im Stadion Emsaue Kinder aller fünf Grevener Schulen auf Torejagd. Mit Erfolg.

 

Weiterlesen bei der ... wn

Montag, 03 Juli 2017 20:06

Familienfest: Zehn Jahre SportCentrum Emsaue

geschrieben von

Für den Grevener Sport war es ein Glücksfall, für die DJK und die DLRG markierte das Jahr 2007 gar einen Meilenstein. Zehn Jahre nach der Umwandlung des ehemaligen Geschwister-Scholl-Jugendheims (GSJ) zum SportCentrum Emsaue hat sich der Gebäudekomplex mit Sport- und Seminarräumen, Umkleiden und der DLRG-Fahrzeughalle längst als lebendiger Mittelpunkt des Vereinssportes etabliert.

Von Sven Thiele
 
 
 
 
Montag, 03 Juli 2017 18:48

Tennis im Herzen der Stadt

geschrieben von

Der Bau neuer Plätze an sich ist angesichts stagnierender Mitgliederzahlen im Tennis bemerkenswert. Überdies ist es der DJK mit der Erstellung ihrer vier Plätze gelungen, sie harmonisch in die bestehende Sportanlage einzubetten. Und einen Namen trägt die Tennisanlage der DJK, die am Samstag offiziell ihrer Bestimmung übergeben wurde, nun auch.

Von Sven Thiele
 
 
Montag, 03 Juli 2017 18:36

DJK: Nervenstark und geduldig

geschrieben von

Der Mädchenfußball feiert sich beim Sparkassen-Cup in der Grevener Emsaue selbst. 27 Nachwuchsteams präsentieren sich treffsicher. Besonders die U15-Juniorinnen von Gastgeber DJK haben Grund zum Jubeln.

Von Sven Thiele
 
 
Sonntag, 02 Juli 2017 14:12

Aufsteiger strebt ins Mittelfeld

geschrieben von

Aufsteiger BW Greven geht die kommende Saison durchaus selbstbewusst an und hofft auf einen Platz im gesicherten Mittelfeld. DJK BW Greven startet äußerst selbstbewusst in die neue Saison. Dazu haben die Grevener natürlich auch allen Grund. Am Ende einer überaus spannenden Saison in der Kreisliga B stand der verdiente Aufstieg in die Kreisliga. Jetzt wollen die Grevener mit aller Macht auch dafür sorgen, dass es nicht gleich wieder runtergeht.

Weiterlesen bei der ... wn

Montag, 26 Juni 2017 20:30

DJK backt erstmal kleine Brötchen

geschrieben von

Das wird eine interssante Saison für die Tischtennisspieler von DJK BW Greven. Die erste Mannschaft wurde der Verbandsliga-Staffel 2 zugeordnet. Verbundenen mit vielen Fahrten ins Ruhrgebiet ist auch die Frage, ob die Grevener um den Klassenerhalt kämpfen müssen.

Weiterlesen bei der ... wn

Sonntag, 25 Juni 2017 21:20

DJK-Sommerturnier mit „Atze, Atze“-Sprechchören

geschrieben von

Sehenswerten Jugendfußball mit genau 508 Toren, zufriedene Gäste und entspannte Gastgeber: Das Sommerturnier bei der DJK Blau-Weiß Greven lässt keine Wünsche offen. Und trotzdem macht sich bei der Siegerehrung am Sonntag Wehmut bemerkbar.

Von Sven Thiele
 
 
Seite 3 von 5