U10-2

U10-2

Montag, 12 September 2016 20:41

U10.2: Ungefährdeter Sieg zum Saisonauftakt

geschrieben von

Einen der höchsten Siege in ihrer noch jungen Fußballerkarriere konnte die zweite U10-Mannschaft der DJK BW Greven am Samstag feiern. Im ersten Spiel der neuen Saison stand es gegen Münster 08 II schon zur Halbzeit 6:0. Der Ehrgeiz der Jungs ließ nach der Pause aber nicht nach, sie schraubten das Ergebnis schnell um drei Tore höher und ärgerten sich, als Münster danach ein Treffer gelang. Die Grevener spielten weiter munter nach vorne und siegten schließlich auch in der Höhe verdient mit 14:1. Obwohl fast alle Tore schön herausgespielt wurden, gab es für den Treffer von Jan-Ole Ahrens besonders lauten Applaus der Eltern, denn dem jüngsten Spieler gelang sein erstes Tor überhaupt für das Team. Erwähnenswert ist zudem, dass die Bedenken bezüglich der neuen Fair Play-Liga absolut unbegründet scheinen. Obwohl erstmals ohne Schiedsrichter gespielt wurde, hatten die Kinder absolut keine Probleme damit, die Fußballregeln einzuhalten und umzusetzen.

Dienstag, 30 August 2016 21:06

U10 II knapp am Halbfinale vorbei

geschrieben von

Viel Pech, aber auch eine gehörige Portion eigenes Unvermögen verhinderten am Wochenende den Einzug der U10 II-Mannschaft von DJK Greven ins Halbfinale der Mesumer Jugendtage. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging das Turnier für die Blau-Weißen gut los. Im ersten Gruppenspiel besiegten die Grevener die Mannschaft der JSG Rheine III mit 2:0. In einem ausgeglichenen Spiel musste man sich anschließend Germania Hauenhorst II etwas unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Gegen die Gastgeber vom SV Mesum folgte ein knappes 2:1 und gegen Spelle Vennhaus III ein 3:1-Sieg. Vor dem abschließenden Gruppenspiel lagen die DJKler an der Spitze ihrer Sechsergruppe und je nach Ausgang der anderen Spiele hätte sogar eine Niederlage für den Einzug ins Halbfinale reichen können. Gegen Teuto Riesenbeck III brach die Mannschaft aber aus unerklärlichen Gründen auseinander und verlor nach einer teilweise indiskutablen Leistung mit 0:1. Alle Augen richteten sich nun auf die Partie Rheine gegen Hauenhorst. Ein Unentschieden beider Teams hätte trotzdem noch den zweiten Gruppenplatz für die DJK bedeutet, aber eine Minute vor Schluss trafen die Hauenhorster zum 2:1-Sieg und zogen somit noch an den Grevenern vorbei. Diesen blieb somit nur der zwar undankbare, aber dennoch gute dritte Platz.

Seite 2 von 2