DJK Fußball

DJK Fußball

Curling ist eine auf einer Eisbahn gespielte Sportart, die dem Eisstockschießen ähnelt und vornehmlich im Winter gespielt wird. Bei der DJK BW Greven gibt es jetzt eine Variante, die auf einer ausgerollten Teppichbahn praktiziert werden kann – eine spannende Angelegenheit . . . Curling zählt gemeinhin nicht unbedingt zum Kreis der spektakulärsten Sportarten, geht es auf dem Eis doch eher gemächlich zur Sache. Noch dazu fristet die dem Eisstockschießen ähnliche Disziplin, übrigens erst seit 1998 olympisch, hierzulande ein Schattendasein. Noch weniger bekannt ist eine Curling-Variante, die nicht eine Eisbahn, sondern einen ausgerollten Rasenteppich als Untergrund verwendet. Aufs Wischen müssen die Akteure verzichten. Dafür punktet das Teppich-Curling in Sachen Unterhaltung. Und sportlichen Ehrgeiz kitzelt das Spiel, bei dem zwei Mannschaften versuchen, ihre Steine näher an den Mittelpunkt eines Zielkreises zu befördern, auch heraus, wie die erste Vereinsmeisterschaft der DJK eindrucksvoll belegt.

Weiterlesen bei der ... wn

Fotostrecke wn

Donnerstag, 22 März 2018 22:18

Der Meistertrainer will es richten

Im Tabellenkeller der Kreisliga A1 nimmt das Personalkarussell auf. Beim Aufsteiger DJK nimmt ein Teil des Trainer-Duos seinen Hut. Dafür nimmt ein alter Bekannter auf der Bank der Blau-Weißen Platz.

Weiterlesen bei der ... wn

 

Freitag, 16 März 2018 21:10

Stoß in Richtung Absturzkante

Bitter: In Westbevern unterlag die DJK BW Greven mit 1:4 und rutscht immer tiefer in den Keller. Gut – da gehören jetzt eigentlich mehr als fünf Euro ins Phrasenschwein, aber es nützt ja nichts: „Wer unten steht, dem klebt einfach das Pech an den Füßen“, zuckte Peter Talmann mit den Schultern. Der Sportliche Leiter der DJK BW Greven hatte am Donnerstag im Nachholspiel in Westbevern eine durchaus engagierte DJK-Elf gesehen. Am Ende stand jedoch eine 1:4-Niederlage, die den Aufsteiger noch weiter in Richtung Absturzkante schiebt.

Weiterlesen bei der ... wn

 

 

Freitag, 16 März 2018 21:02

Stoß in Richtung Absturzkante

Bitter: In Westbevern unterlag die DJK BW Greven mit 1:4 und rutscht immer tiefer in den Keller. Gut – da gehören jetzt eigentlich mehr als fünf Euro ins Phrasenschwein, aber es nützt ja nichts: „Wer unten steht, dem klebt einfach das Pech an den Füßen“, zuckte Peter Talmann mit den Schultern. Der Sportliche Leiter der DJK BW Greven hatte am Donnerstag im Nachholspiel in Westbevern eine durchaus engagierte DJK-Elf gesehen. Am Ende stand jedoch eine 1:4-Niederlage, die den Aufsteiger noch weiter in Richtung Absturzkante schiebt.

Weiterlesen bei der ... wn

 

 

Sonntag, 25 Februar 2018 22:23

Keine Magenverstimmung

Ersatzgeschwächt und deshalb als krasser Außenseiter zum TB Beckhausen gereist, verkaufen die Tischtennisherren ihre Haut zu teuer wie möglich. Und kehren zwar ohne Punkte, aber hoch erhobenen Hauptes und mit vollem Magen wieder heim.

 

Bei der DJK BW Greven purzeln die Pfunde – was beim Kurs von Annette Scheske sogar noch Spaß macht. „Wir übertreffen hier die Ehrlich-Brothers. Ich zaubere euch den Schmerz weg“, scherzt Übungsleiterin Annette Scheske. Sie meint damit den Schmerz, der ganz automatisch bei einigen Übungen entsteht.

Weiterlesen bei der ... wn

Am Sonntag veranstaltete die DJK Blau-Weiß Greven zusammen mit ihren Kooperationskindergärten „Links der Ems“ (Kinderland, St. Josef und Kinderwelt St. Raphael) das alljährliche Kinderbewegungsabzeichen, kurz: KIBAZ. Anders als beim „Sporteln am Sonntag“ werden bei dieser Aktion des Landessportbundes zehn vorgegebene Turnstationen aufgebaut, an denen die unterschiedlichen Entwicklungsbereiche der Kindergartenkinder gefördert werden.

Weiterlesen bei der ... wn

Beim Neujahrsempfang der DJK wurde die neue Tanzsportabteilung offiziell vorgestellt. Sie reden hier ja immer gerne von der „DJK-Familie“. Und Tatsache: Wenn man sich diese Szene so anguckt, ist das fürwahr keine Phrase. Stephan Bothe verteilt Dankeschön-Präsente für alle Helfer.

Von Stefan Bamberg

Weiterlesen bei der ... wn

Samstag, 03 Februar 2018 00:53

DJK auf der Überholspur

Die DJk BW Greven ist auf einem guten Weg, zu einem der größten Grevener Sportvereine aufzusteigen. Mittlerweile gehen gut 1200 Mitglieder aktiv ihren Hobbys am Sportgelände Emsaue nach. Und damit dürfte das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht sein.

Von Martin Weßeling
 
Donnerstag, 25 Januar 2018 18:59

Sporteln: Parcours für kleine Sportler

Die DJK Blau-Weiß Greven und das Familienzentrum Kinderland luden am vergangenen Sonntag erneut zum Sporteln in die Mühlenbachhalle ein. Und wieder kamen über 300 Besucher.

Weiterlesen bei der ... wn

Seite 2 von 22