DJK Fußball

DJK Fußball

Montag, 27 November 2017 20:42

DFB-Mobil zu Gast bei der DJK BW Greven

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die D1-Jugend des Vereins: Am Samstag, den 25.11.2017 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die DJK BW Greven. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen. Mit diesen Mobilen – bis unter´s Dach vollgepackte Kleintransporter – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und Grundschulen: Direkt an die Basis des Fußballs. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben. So wurden die Jung- und Jugendtrainer von DJK BW Greven bei dem Demonstrationstraining, das von zwei lizensierten DFB-Teamern durchgeführt wurde, aktiv einbezogen. Im Vordergrund stand die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde. Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem regen Austausch zwischen den Trainern und DFB-Teamern weiter. Ebenfalls wurde über aktuelle Themen des Fußballs, insbesondere über spezielle Qualifizierungsangebote des DFB und FLVW informiert.

Montag, 27 November 2017 20:39

Neue Taktiktafel im Einsatz

Durch die Unterstützung von Fußballtraining.de und Teamsportbedarf.de war es uns möglich, unsere Jugendabteilung mit einer zusätzlichen magnetischen Taktiktafel aus zu statten. Der Einsatz einer Taktiktafel kann dabei die Erklärungen erleichtern. Bei Spielen bietet es sich an, bestimmte Zusammenhänge, die zuvor trainiert wurden, nochmals anzusprechen und zu wiederholen. Die visuelle Unterstützung durch eine Tafel hilft den Spielern, die erhaltenen Informationen besser abzuspeichern. Natürlich können Sie auch selbst angefertige Poster nutzen, um bestimmte Lerninhalte zu vermitteln. Doch der Vorteil einer Taktiktafel ist neben der Wetterbeständigkeit auch der Einsatz von Magneten. Diese könne Sie immer wieder neu arrangieren und somit eine Vielzahl an Spielsituationen darstellen. Auf dem Foto ist der Einsatz der Taktiktafel bei unserer A-Junioren zu sehen.

Einen ganz wichtigen Sieg feierte Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven in Herten. Es wurde die erwartet schwere und hartumkämpfte Partie in der Tischtennis-Verbandsliga zwischen Gastgeber TTC MJK Herten und der DJK Blau-Weiß Greven, aber nach drei Stunden und 40 Minuten gewann Torsten Radke den letzten Ballwechsel und besiegelte damit den 9:6-Auswärtserfolg der Gäste.

Weiterlesen bei der ... wn

Einen ganz wichtigen Sieg feierte Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven in Herten. Es wurde die erwartet schwere und hartumkämpfte Partie in der Tischtennis-Verbandsliga zwischen Gastgeber TTC MJK Herten und der DJK Blau-Weiß Greven, aber nach drei Stunden und 40 Minuten gewann Torsten Radke den letzten Ballwechsel und besiegelte damit den 9:6-Auswärtserfolg der Gäste.

Weiterlesen bei der ... wn

Montag, 27 November 2017 20:10

Blick in die Zukunft

Es geht um nicht weniger als die Zukunft ihres Vereins, die nähere Zukunft. 18 Vereinsvertreter der DJK Greven haben sich haben vergangenen Wochenende zur Klausur zurück gezogen. Und dabei ein Thema ganz besonders intensiv beleuchtet.

Weiterlesen bei der ... wn

Montag, 27 November 2017 20:07

Lebenszeichen

Die DJK Blau-Weiß hat das Gewinnen noch nicht verlernt. Gegen den FC Münster 05 meldet sich das Team im Abstiegskampf zurück und feiert den ersten Meisterschaftssieg seit dem 3. September.

Von Sven Thiele
 
Montag, 27 November 2017 20:05

Lebenszeichen

Die DJK Blau-Weiß hat das Gewinnen noch nicht verlernt. Gegen den FC Münster 05 meldet sich das Team im Abstiegskampf zurück und feiert den ersten Meisterschaftssieg seit dem 3. September.

Von Sven Thiele
 
Montag, 27 November 2017 20:01

DJK U10 Liga-Meister ihrer Gruppe

Am letzten Spieltag der Sommerrunde kam es für die DJK U10 als Tabellenführer zum Gipfeltreffen mit dem Zweiten SC Münster 08, der ebenfalls bisher alle Spiele gewonnen hatte. Aufgrund der wesentlich besseren Tordifferenz reichte den Blau-Weißen ein Unentschieden zum Gruppensieg. Die DJK-Jungs kamen auch gut ins Spiel und führten nach 10 Minuten mit 2:0. Doch die 08er zeigten, warum sie ebenfalls oben stehen und drehten die Partie zu einer 3:2 Führung. Die Blau-Weißen glichen noch mal aus, mussten aber mit einem 3:4 Rückstand in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann ein offener und nervenaufreibender Schlagabtausch.

Montag, 27 November 2017 20:00

DJK U10 Liga-Meister ihrer Gruppe

Am letzten Spieltag der Sommerrunde kam es für die DJK U10 als Tabellenführer zum Gipfeltreffen mit dem Zweiten SC Münster 08, der ebenfalls bisher alle Spiele gewonnen hatte. Aufgrund der wesentlich besseren Tordifferenz reichte den Blau-Weißen ein Unentschieden zum Gruppensieg. Die DJK-Jungs kamen auch gut ins Spiel und führten nach 10 Minuten mit 2:0. Doch die 08er zeigten, warum sie ebenfalls oben stehen und drehten die Partie zu einer 3:2 Führung. Die Blau-Weißen glichen noch mal aus, mussten aber mit einem 3:4 Rückstand in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann ein offener und nervenaufreibender Schlagabtausch.

Dienstag, 26 September 2017 18:43

MU 17 gewinnt 3:2

Den zweiten Sieg im zweiten Meisterschaftsspiel erzielte die MU 17 der DJK im Heimspiel gegen den TUS Altenberge. In einem zu Beginn zähen Spiel ließen beide Teams wenige Torchancen zu, so fiel das 1:0 für die Grevenerinnen fast zwangsläufig nach einem Distanzschuss. Lzzy Suntrop nahm sich kurz vor der Pause ein Herz und erzielte aus 20 m unhaltbar die Führung. Nach dem Wechsel schien alles nach Plan zu laufen, als Birte Schultze Überhorst das 2:0 erzielte, doch die wacker kämpfenden Gäste aus Altenberge liefen weiter das Tor der Gastgeber an und schafften mit einem Doppelschlag kurz vor Ende der Partie den 2:2 Ausgleich. Die DJK-Mädels hatten die Partie aus der Hand gegeben und die Gäste waren dem Siegtreffer plötzlich deutlicher näher. Die Gäste trafen auch noch einmal, aber zum Glück aus Sicht der Trainer Andreas Brünker und Robert Cavallo nach einer Ecke für die DJK ins eigene Tor zum 3:2 für Blau Weiß. So bleibt am Ende ein glücklicher Heimerfolg, den die Mannschaft natürlich gerne mitnimmt und sich erst einmal auf Platz 1 der Tabelle festsetzt, bevor es in 14 Tagen zum Knaller gegen Westfalia Kinderhaus kommt, einem Team mit dem sich die Grevenerinnen seit Jahren heiße Duelle liefern und bis heute auf einen Dreier warten. Mit der Leistung von Samstag wird es schwer, aber es bleibt noch Zeit und die 2.Runde im Pokal, um den ein oder anderen Fehler abzustellen.

Seite 3 von 20