DJK Fußball

DJK Fußball

Montag, 27 November 2017 20:00

DJK U10 Liga-Meister ihrer Gruppe

Am letzten Spieltag der Sommerrunde kam es für die DJK U10 als Tabellenführer zum Gipfeltreffen mit dem Zweiten SC Münster 08, der ebenfalls bisher alle Spiele gewonnen hatte. Aufgrund der wesentlich besseren Tordifferenz reichte den Blau-Weißen ein Unentschieden zum Gruppensieg. Die DJK-Jungs kamen auch gut ins Spiel und führten nach 10 Minuten mit 2:0. Doch die 08er zeigten, warum sie ebenfalls oben stehen und drehten die Partie zu einer 3:2 Führung. Die Blau-Weißen glichen noch mal aus, mussten aber mit einem 3:4 Rückstand in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann ein offener und nervenaufreibender Schlagabtausch.

Dienstag, 26 September 2017 18:43

MU 17 gewinnt 3:2

Den zweiten Sieg im zweiten Meisterschaftsspiel erzielte die MU 17 der DJK im Heimspiel gegen den TUS Altenberge. In einem zu Beginn zähen Spiel ließen beide Teams wenige Torchancen zu, so fiel das 1:0 für die Grevenerinnen fast zwangsläufig nach einem Distanzschuss. Lzzy Suntrop nahm sich kurz vor der Pause ein Herz und erzielte aus 20 m unhaltbar die Führung. Nach dem Wechsel schien alles nach Plan zu laufen, als Birte Schultze Überhorst das 2:0 erzielte, doch die wacker kämpfenden Gäste aus Altenberge liefen weiter das Tor der Gastgeber an und schafften mit einem Doppelschlag kurz vor Ende der Partie den 2:2 Ausgleich. Die DJK-Mädels hatten die Partie aus der Hand gegeben und die Gäste waren dem Siegtreffer plötzlich deutlicher näher. Die Gäste trafen auch noch einmal, aber zum Glück aus Sicht der Trainer Andreas Brünker und Robert Cavallo nach einer Ecke für die DJK ins eigene Tor zum 3:2 für Blau Weiß. So bleibt am Ende ein glücklicher Heimerfolg, den die Mannschaft natürlich gerne mitnimmt und sich erst einmal auf Platz 1 der Tabelle festsetzt, bevor es in 14 Tagen zum Knaller gegen Westfalia Kinderhaus kommt, einem Team mit dem sich die Grevenerinnen seit Jahren heiße Duelle liefern und bis heute auf einen Dreier warten. Mit der Leistung von Samstag wird es schwer, aber es bleibt noch Zeit und die 2.Runde im Pokal, um den ein oder anderen Fehler abzustellen.

Dienstag, 26 September 2017 18:41

MU 13 startet in die Saison

In die Qualifikationsrunde der neuen Saison startete am Samstag die MU 13 der DJK. Das Team um das neue Trainergespann Celina Holmann, Lena Beinker und Hannah Brünker ging ersatzgeschwächt, aber voller Vorfreude in das erste Saisonspiel gegen die SG Telgte. Beim Anblick der körperlich deutlich überlegenen Gäste wurde den Grevenerinnen Angst und Bange, standen doch in Reihen der DJK-Mädels nicht nur ausschließlich Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs sondern auch noch 3 Mädels der MU 11. So kam es wie befürchtet, körperlich klar überlegen liefen die Gäste ohne Pause auf das Tor von Torhüterin Anna Krumbeck zu, die sich trotz Dauerbeschuss tapfer werte – das Spiel war zur Pause entschieden und die zweite Halbzeit wurde genutzt, um Spielpraxis zu sammeln. Am Ende erzielte Johanna van Oy, Spielerin der MU11, immerhin noch 3 Treffer und sorgte trotz deutlicher Niederlage für einen positiven Abschluss.

Montag, 25 September 2017 17:52

DJK U10 verteidigt Tabellenführung

Nach dem hohen Sieg zum Saisonstart in Nienberge erwartete die DJK U10 als Tabellenführer das Team von GW Amelsbüren zum ersten Saisonheimspiel. Und auch hier war der blau-weiße Express nicht aufzuhalten. Aus einer sicheren Defensive erspielte man sich eine Torchance nach der anderen und führte zur Halbzeit völlig verdient mit 5:0. Im zweiten Durchgang bestätigten die Jungs dann Konstanz und Teamplaying, und so konnten sie am Schluss einen 10:1 Erfolg bejubeln. 7 Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen und das spiegelt das variable, disziplinierte und teamorientierte Spiel der Mannschaft hervorragend wieder. So gab es nicht nur freudestrahlende Gesichter bei den Kindern und Eltern, sondern vor allem auch bei den Trainern.

Für die DJK BW Greven U10 spielten gegen GW Amelsbüren: Ben-Luis Borgmann  – Ernes Isovic, Julian Herdt, Lennard Averbeck  – Finn Hillgärtner, Nils Herting, Luan Menzel und Nick Neufeld, Robin Rahman Rasho, Angelo Ottenhus

Sonntag, 24 September 2017 20:53

Kurzer Prozess

Nach zwei Siegen aus drei Spielen spricht man bei der DJK Greven von einem guten Saisonstart in die Tischtennisverbandsliga. Im Heimspiel gegen den TSV Marl-Hüls ging alles viel schneller als im Vorfeld erwartet. Das lag vor allem an den Gästen.

Von Sven Thiele
 
Montag, 18 September 2017 21:42

Jugend bezwingt Erfahrung

220 Teilnehmer, 16 Titel: Bei den Kreismeisterschaften im Tischtennis herrscht am Wochenende nicht Gedränge an den 16 Tischen, die Ausrichter DJK Blau-Weiß Greven in der Emssporthalle aufgestellt hat. Überdies fallen die Entscheidungen fast im Stundentakt. Allein ein Titel für den Gastgeber will einfach nicht heraus springen.

Von Sven Thiele
 

2 Wettbewerbe, 2 Spiele, 2 Siege: so lautet die erfolgreiche Bilanz zum Saisonauftakt bei den U17 Juniorinnen der DJK Blau Weiß Greven. Nach dem 3:0 Erfolg in der 1. Runde des Kreispokals gegen den TUS Altenberge (Tore Lizzy Suntrop, Jaquelin Handt und Marie Honert) ging es am Samstag zum ersten Meisterschaftsspiel nach Gievenbeck. In einem Spiel zweier spielstarker Mannschaften hatten die Mädels aus Greven deutlich mehr Torchancen, scheiterten aber zunächst an der sehr guten Gievenbecker Torhüterin. Auf Seiten der Gastgeberinnen sorgten die schnellen Außenspielerinnen immer wieder für Gefahr. Mit 0:0 ging es in die Pause. Nach der Pause sorgte Lizzy Suntrop nach feiner Einzelleistung für die frühe und insgesamt verdiente Führung der Grevenerinnen. Das Spiel lief besser, die Angriffe über Außen setzten Gievenbeck unter Druck, und nach Zuspiel von Hannah Brünker erzielte Neuzugang Birte Schultze Überhorst das 2:0. Der 3:0 Endstand fiel wie das 2:0 nach einem schönen Angriff über die rechte Seite. Hannah Brünker lief alleine auf Tor der Gievenbecker zu, sieht die in der Mitte frei stehende Birte Schultze Überhorst, die nach feinem Querpass ihr 2. Tor erzielt. Ein verdienter Sieg zum Saisonauftakt, bei dem die Mädchen der DJK erneut ihre Abwehrstärke unter Beweis stellten und in der zweiten Halbzeit keine Torchance mehr zuließen. Am Wochenende geht es in der Liga gegen den TuS Altenberge. Nach dem Erfolg im Pokal wollen die Spielerinnen der DJK die Erfolgsserie weiter ausbauen.

Das Team um Trainer Francesco Sparma wollte wohl die neuen Trikots, gesponsert vom Hundesalon „ganz schön tierisch“ aus Greven/Reckenfeld und gerade vorm Spiel erst übergeben, nicht beschmutzen. So lag man nach 20 min. bereits 0:2 zurück. Hiernach fanden die DJKler besser ins Spiel und konnten bis zur Pause zum 2.2 ausgleichen. Direkt nach Wideranpfiff ging der Gast aus Hohenholte durch einen verwandelten Elfmeter wieder in Führung und baute diese sogar noch auf 2:4 aus. Die Grevener setzten nun alles auf eine Karte, stellten ihr Spielsystem um und griffen den Gast deutlich früher an. Durch Balleroberungen im Mittelfeld und anschließenden schnellen Gegenstößen konnte man nicht nur zum 4:4 ausgleichen, sondern erarbeitete sich auch zahlreiche weitere Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden. So kam es wie es kommen musste, durch einen direkt verwandelten Freistoß in der Schlussminute erzielte Hohenholte das doch sehr glückliche 4:5.

Sonntag, 17 September 2017 21:10

Furioser Ligastart der DJK U10

Zum ersten Saisonspiel in der Liga reiste die DJK U10 am Samstag nach Nienberge. In den bisherigen Aufeinandertreffen mit dem SC Nienberge begegnete man sich meist auf Augenhöhe mit knappen Ergebnissen. Doch diesmal ließen die Blau-Weißen von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, wer an diesem Tag die Oberhand behält. Nach kurzer Abtastphase fingen die DJK-Jungs an zu kombinieren, spielten eine Torchance nach der anderen heraus und führten dann schnell 3:0. Ein Gegentor zum 3:1 brachte das Team nur kurz aus dem Rhythmus, dann ging es wieder fast nur in Richtung Nienberger Tor. So stand es zur Halbzeit völlig verdient 6:1 für DJK BW Greven. Auch im zweiten Durchgang konnte die U10 ihr tolles Pass,- und Kombinationsspiel fortsetzen, so dass sie am Ende mit 3 Punkten und einem 11:2 Sieg nach Hause fuhren.  

Für die DJK BW Greven U10 spielten in Nienberge: Ben-Luis Borgmann  –Luan Menzel (2 Tore), Julian Herdt, Nils Herting  – Finn Hillgärtner (3), Lennard Averbeck (4), Ernes Isovic (1) und Nick Neufeld (1), Robin Rahman Rasho

Bitter: Gegen den Tabellenführer aus Gelmer kassierten die Fußballer von DJK BW Greven eine knappe Niederlage.

Weiterlesen bei der ... wn

Seite 4 von 20