DJK Fußball

DJK Fußball

Als Badminton-Referee tourt Alexander Heuer durch die Welt. Im Vorjahr war er im russischen Kasan, im Mai diesen Jahres im slowenischen Ljubljana. Im November wird er die tschechische Hauptstadt Prag besuchen. Seinen unverhofft großen Auftritt hatte der 35-jährige Grevener aber im Oktober 2016 in Kinderhaus. Er wurde als Fußball-Schiedsrichter massiv bedroht und zeigte eine bemerkenswerte Reaktion – nicht zum ersten Mal in seiner Laufbahn.

Von Mario Witthake
 

Mit gerade einmal 22 Jahren will Maurice Seikowski selbstständig ein Gewerbe in Greven betreiben. Was der studierte Sportökonom genau vorhat, verrät er noch nicht. Mit seinen Qualitäten als Fußballer hat er in der vergangenen Saison nicht hinterm Berg gehalten. Mit 26 Toren schoss er die DJK BW Greven zum Aufstieg und holte sich darüber hinaus den Torjägerpokal unserer Zeitung.

Von Mario Witthake
 
Donnerstag, 20 Juli 2017 18:03

Herren 50 sichern den Klassenerhalt

Durchaus erfolgreich verlief der letzte Spieltag der Sommersaison für die Tennismannschaft der DJK BW Greven. Der letzte Saisonspieltag der Tennisteams von DJK BW Greven in der Nachlese: Am letzten Spieltag sicherten sich die Herren von DJK BW Greven mit einem klaren 7:2-Sieg gegen den TC Ostbevern einen sicheren Platz im Mittelfeld.

Weiterlesen bei der ... wn

Beim Grundschulturnier in der Emsaue begeben sich Erstklässler auf Torejagd. Am ende jubeln alle Beteiligten. Fußball steht schon bei Erstklässlern hoch im Kurs. Bei einem Grundschulturnier begaben sich am Sonntag im Stadion Emsaue Kinder aller fünf Grevener Schulen auf Torejagd. Mit Erfolg.

 

Weiterlesen bei der ... wn

Für den Grevener Sport war es ein Glücksfall, für die DJK und die DLRG markierte das Jahr 2007 gar einen Meilenstein. Zehn Jahre nach der Umwandlung des ehemaligen Geschwister-Scholl-Jugendheims (GSJ) zum SportCentrum Emsaue hat sich der Gebäudekomplex mit Sport- und Seminarräumen, Umkleiden und der DLRG-Fahrzeughalle längst als lebendiger Mittelpunkt des Vereinssportes etabliert.

Von Sven Thiele
 
 
 
 
Montag, 03 Juli 2017 18:51

Tennis im Herzen der Stadt

Der Bau neuer Plätze an sich ist angesichts stagnierender Mitgliederzahlen im Tennis bemerkenswert. Überdies ist es der DJK mit der Erstellung ihrer vier Plätze gelungen, sie harmonisch in die bestehende Sportanlage einzubetten. Und einen Namen trägt die Tennisanlage der DJK, die am Samstag offiziell ihrer Bestimmung übergeben wurde, nun auch.

Von Sven Thiele
 
 
Montag, 03 Juli 2017 18:48

Tennis im Herzen der Stadt

Der Bau neuer Plätze an sich ist angesichts stagnierender Mitgliederzahlen im Tennis bemerkenswert. Überdies ist es der DJK mit der Erstellung ihrer vier Plätze gelungen, sie harmonisch in die bestehende Sportanlage einzubetten. Und einen Namen trägt die Tennisanlage der DJK, die am Samstag offiziell ihrer Bestimmung übergeben wurde, nun auch.

Von Sven Thiele
 
 
Montag, 03 Juli 2017 18:36

DJK: Nervenstark und geduldig

Der Mädchenfußball feiert sich beim Sparkassen-Cup in der Grevener Emsaue selbst. 27 Nachwuchsteams präsentieren sich treffsicher. Besonders die U15-Juniorinnen von Gastgeber DJK haben Grund zum Jubeln.

Von Sven Thiele
 
 
Sonntag, 02 Juli 2017 14:12

Aufsteiger strebt ins Mittelfeld

Aufsteiger BW Greven geht die kommende Saison durchaus selbstbewusst an und hofft auf einen Platz im gesicherten Mittelfeld. DJK BW Greven startet äußerst selbstbewusst in die neue Saison. Dazu haben die Grevener natürlich auch allen Grund. Am Ende einer überaus spannenden Saison in der Kreisliga B stand der verdiente Aufstieg in die Kreisliga. Jetzt wollen die Grevener mit aller Macht auch dafür sorgen, dass es nicht gleich wieder runtergeht.

Weiterlesen bei der ... wn

Dienstag, 27 Juni 2017 20:59

Spielberichte 26.06.2017

Junioren U15 Kreisklasse

Das vorletzte Mannschaftsspiel der Junioren der DJK U15 fand am Freitag in Wettringen statt. Nach 4 teilweise umkämpften, aber doch verlorenen Einzeln konnte noch ein Doppel (Claas Deimann/Jan-Malte Schipke) mit 4:6, 7:5 und 4:10 gewonnen werden. Endstand damit 2:6

Herren Kreisliga

BW Herren verloren knapp mit 4:5.

Die Herren vom DJK BW Greven verloren ihre Begegnung beim TC Handorf 1 knapp mit 4:5. Mit einem Remis nach den Einzeln waren noch alle Chancen auf den Sieg möglich. Ihre Einzel gewannen Sascha Kolodzey, Michael Kurth und Christoph Albacht. Die Entscheidung musste somit in den
Doppelbegegnungen fallen. Die erste Doppelpaarung mit Michael Kurth und Christoph Albacht gewann klar in zwei Sätzen. Das zweite Doppel mit Tim Herding und Sascha Kolodzey verlor nach hartem Kampf mit 4:6 und 3:6. Michael Bücker und Carsten Ahlert spielten im dritten Doppel ideenreich und variabel, mussten sich aber am Ende den Gegnern aus Handorf geschlagen geben. ...

Seite 7 von 20