Mittwoch, 12 Oktober 2016 17:38

Feuertaufe für neue Tennisplätze

geschrieben von

Es ist fast geschafft: Der Bau der  vier vereinseigenen Tennisplätze im Stadion Emsaue ist weitestgehend abgeschlossen. Im Moment wird die Oberfläche hergerichtet, damit die Plätze noch vor der Winterpause ihre Feuertaufe bestehen können. Am So, 30. Oktober plant die Tennisabteilung die Durchführung der Vereinsmeisterschaften für Erwachsene.

Freitag, 07 Oktober 2016 19:02

DJK U10.2: eine „affengeile“ Gemeinschaft

geschrieben von

Am letzten Sonntag begab sich die U10.2 zu einer Gemeinschaftsaktion in den Kletterwald nach Ibbenbüren. Nach dem 3. Saisonsieg in Folge waren die Spieler bester Laune. Nach einer sehr genauen Einführungsrunde durch das Personal wurden die Spieler immer mutiger und halfen sich gegenseitig, wenn sie mal nicht weiterkamen. Man konnte sehen, dass die Idee des weiteren Teambuildings erfolgreich war und allen riesigen Spaß bereitete. Nach 3 Stunden waren die Jungs zwar sehr müde, aber absolut glücklich und zufrieden und vor allem um eine tolle Erfahrung reicher. Bei Hot Dogs und Kuchen ließen sie den Ausflug im DJK-SportCentrum mit allen Eltern und Geschwistern ausklingen.

Freitag, 07 Oktober 2016 18:54

U10.2: Ungeschlagen in die Ferien

geschrieben von

Kein Spiel für schwache Nerven erlebten die Anwesenden bei der U10-Partie von DJK BW Greven II bei der Borussia aus Münster. Die Blau-Weißen reisten mit großen Personalsorgen nach Münster, wobei sie in der ersten Halbzeit wenigstens noch auf zwei Spieler aus der U9 setzen konnten, die danach aber ihr eigenes Match zu bestreiten hatten, so dass man die zweite Hälfte ohne Auswechselspieler bestreiten musste. Trotz optischer Überlegenheit wurden die Grevener Mitte der ersten Halbzeit kalt erwischt, als eine harmlose Flanke unglücklich ins eigene Tor abgefälscht wurde. Als wenig später Clemens Rothe den Ausgleich erzielen konnte, war der Jubel bei den mitgereisten Eltern natürlich groß. Den Spielern unterliefen aber weiter einige haarsträubende Fehler und auch klarste Chancen wurden vergeben. Erst nach dem 3:1 spielte das Team sichtbar sicherer und zeigte danach auch einige schöne Kombinationen. Einen mustergültigen Konter schloss schließlich kurz vor Schluss erneut Clemens Rothe mit einem unhaltbaren Schuss zum 4:1 (1:1) Endstand ab. Mit neun Punkten aus drei Spielen geht die Mannschaft nun in die dreiwöchige Ferienpause.

Mittwoch, 05 Oktober 2016 21:26

BW Greven legt irres Comeback hin

geschrieben von

Harsewinkel/Greven - 

Der Tischtennisspieler Reinhard Rothe hat schon ein paar Schlachten geschlagen in seinen 60 Jahren. So etwas wie am Samstag ist aber auch dem Grevener Altmeister noch nicht passiert.

Weiterlesen WN Greven

Mittwoch, 28 September 2016 20:16

Tennis: Baufortschritt in der Emsaue: der Countdown läuft

geschrieben von

Was lange währt, wird wirklich ... schön. Die neue Tennis-Anlage auf dem Gelände der DJK BW Greven soll in dieser Woche fertiggestellt werden. Und auch, wenn ein Teil der Fläche noch einer grauen Lava-Wüste gleicht, lässt das Gelände schon erahnen, dass dem DJK-Projektteam da wirklich ein guter Griff gelungen ist. Direkt am Emsdeich, (zukünftig) umrahmt von ein paar zuschauerfreundlichen Wiesen und Naturtribünen, sollen in wenigen Wochen die ersten gelben Filzbälle fliegen. Insgesamt 2100 Tonnen Material wurde als Auflage aufgebracht – Eifel-Lava, Kies, Schotter und zuoberst das markante tennistypische feine rote Ziegelmehl. Bei einem Regenguss nimmt dieses Konglomerat satte 80 Prozent des Wassers auf – 20 Prozent werden durch die aufwendig gestaltete Kanalisation abgeleitet. In dieser Woche wurde mit dem Feinschliff begonnen; per Hand wohlgemerkt, denn mit schwerem Gerät dürfen die Plätze nun nicht mehr befahren werden. Rund 21 Tage lang muss die 70 mal 40 Meter große Fläche nun regelmäßig bewässert (damit sich die einzelnen Schichten verbinden und absetzen), gefegt und gewalzt werden. „Am 30. Oktober haben wir eine interne Abteilungsversammlung, dann wollen wir die Anlage offiziell einweihen – und bei hoffentlich gutem Wetter wollen wir das aktiv auf den Plätzen tun“, sagt Abteilungsleiter Winfried Klemens.

Viel Geduld haben die DJK-Mitglieder aufbringen müssen. Speziell die Entwässerung und einige baurechtliche Genehmigungen haben den Bau um mehrere Monate verzögert – und es unmöglich gemacht, die Trainings- und Pflichtspielbetrieb der Sommersaison 2016 in der Emsaue auszutragen (wir berichteten). Nun endlich soll die Vier-Platz-Anlage fertiggestellt werden. Wir sind allen Mitgliedern sehr dankbar, dass sie so viel Verständnis aufgebracht haben“, sagt Rainer Koch. Auch für die spontane Nachbarschaftshilfe aus Reckenfeld sei man in den Reihen des Vereins sehr glücklich – immerhin standen den DJK-Spielern über die ganze Saison hinweg Plätze bei Grün-Weiß zur Verfügung.

Im Herbst und Frühjahr soll mit der Begrünung begonnen werden, es ist der letzte Mosaikstein, dann ist die Anlage fertig. „Das ist ganz klar eine Investition in die Zukunft des Vereins, in die Zukunft des Tennissports in Greven und auch im Hinblick auf die Entwicklung der Emsaue. Das wird hier ein richtiges Schmuckkästchen“, sagt Koch.

Von Ulrich Schaper

Dienstag, 27 September 2016 12:53

Sportliche Netzwerker

geschrieben von

Greven. Am vergangenen Freitag war es soweit: das Teppich Curling Turnier der Vorstände des DJK Kreisverbandes Münster feierte in Mecklenbeck Premiere.  16 Mitspieler in acht bunt zusammen gewürfelten Vorstände-Teams ermittelten in spannenden Spielen ihren Meister und Pokalgewinner. Vorstände sechs Vereine, darunter auch die DJK Blau-Weiß mit Stephan Bothe und Sven Thiele, bewiesen, dass sie etwas von Teamarbeit verstehen.

Montag, 26 September 2016 20:20

U10.2: Höheren Sieg verschenkt

geschrieben von

Letztendlich gab es einen klaren 7:2-Erfolg für die zweite U10-Mannschaft der DJK Greven gegen Roxel II. In den ersten zehn Minuten rauften sich die DJK-Fans aber fast im Minutentakt die Haare. Chance um Chance wurde von den Hausherren vergeben, bis endlich das erste Tor fiel. Nach einer Ecke köpfte Jannes Inden unbedrängt zum 1:0 ein. Für den Abwehrspieler läuft es derzeit gut, neben einer Torvorlage konnte er ein zweites Tor für sich verbuchen. Mit einem 4:0 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte kam Roxel zwar besser ins Spiel und erzielte zwei Tore, die DJKler ließen aber nichts mehr anbrennen und netzten ihrerseits noch dreimal ein.

Sonntag, 25 September 2016 19:01

Die ersten Verbandsliga-Punkte

geschrieben von

greven - 

Die DJK BW Greven darf sich über die ersten beiden Verbandsligapunkte freuen: Mit 9:2 gewann das Team auswärts in Bexterhagen.

 

Weiterlesen bei der WN

Sonntag, 25 September 2016 14:45

Spielpläne für die Hallenturniere verfügbar

geschrieben von

Ab sofort sind alle Infos über Events und Turniere auf einer Seite zusammengefasst

 

 

 

Greven - 

Wie erwartet war für die Tischtennis-Herren der DJK BW Greven beim Spitzenreiter SV Bergheim wenig bis gar nichts zu holen. Das 5:9 aus Grevener Sicht dokumentiert aber erneut, dass der Aufsteiger mehr als nur Laufkundschaft in der Verbandsliga ist. Viel mehr als der Gegner aber machte dem DJK-Team die Luftfeuchte in der Bergheimer Sporthalle zu schaffen.

Weiterlesen bei der WN

Seite 12 von 25