Montag, 18 September 2017 20:50

B-Jugend: Unglückliche Niederlage gegen Hohenholte

geschrieben von

Das Team um Trainer Francesco Sparma wollte wohl die neuen Trikots, gesponsert vom Hundesalon „ganz schön tierisch“ aus Greven/Reckenfeld und gerade vorm Spiel erst übergeben, nicht beschmutzen. So lag man nach 20 min. bereits 0:2 zurück. Hiernach fanden die DJKler besser ins Spiel und konnten bis zur Pause zum 2.2 ausgleichen. Direkt nach Wideranpfiff ging der Gast aus Hohenholte durch einen verwandelten Elfmeter wieder in Führung und baute diese sogar noch auf 2:4 aus. Die Grevener setzten nun alles auf eine Karte, stellten ihr Spielsystem um und griffen den Gast deutlich früher an. Durch Balleroberungen im Mittelfeld und anschließenden schnellen Gegenstößen konnte man nicht nur zum 4:4 ausgleichen, sondern erarbeitete sich auch zahlreiche weitere Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden. So kam es wie es kommen musste, durch einen direkt verwandelten Freistoß in der Schlussminute erzielte Hohenholte das doch sehr glückliche 4:5.

Sonntag, 17 September 2017 21:10

Furioser Ligastart der DJK U10

geschrieben von

Zum ersten Saisonspiel in der Liga reiste die DJK U10 am Samstag nach Nienberge. In den bisherigen Aufeinandertreffen mit dem SC Nienberge begegnete man sich meist auf Augenhöhe mit knappen Ergebnissen. Doch diesmal ließen die Blau-Weißen von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, wer an diesem Tag die Oberhand behält. Nach kurzer Abtastphase fingen die DJK-Jungs an zu kombinieren, spielten eine Torchance nach der anderen heraus und führten dann schnell 3:0. Ein Gegentor zum 3:1 brachte das Team nur kurz aus dem Rhythmus, dann ging es wieder fast nur in Richtung Nienberger Tor. So stand es zur Halbzeit völlig verdient 6:1 für DJK BW Greven. Auch im zweiten Durchgang konnte die U10 ihr tolles Pass,- und Kombinationsspiel fortsetzen, so dass sie am Ende mit 3 Punkten und einem 11:2 Sieg nach Hause fuhren.  

Für die DJK BW Greven U10 spielten in Nienberge: Ben-Luis Borgmann  –Luan Menzel (2 Tore), Julian Herdt, Nils Herting  – Finn Hillgärtner (3), Lennard Averbeck (4), Ernes Isovic (1) und Nick Neufeld (1), Robin Rahman Rasho

Sonntag, 17 September 2017 20:38

DJK auf Augenhöhe gegen Tabellenführer GW Gelmer

geschrieben von

Bitter: Gegen den Tabellenführer aus Gelmer kassierten die Fußballer von DJK BW Greven eine knappe Niederlage.

Weiterlesen bei der ... wn

Freitag, 15 September 2017 20:47

Außenseiter dreht die Partie

geschrieben von

A-Kreisligist DJK BW Greven bat den großen Stadtrivalen SC Greven 09 aus dem Pokalwettbewerb geworfen. Die Mannschaft von Trainer Peter Lakenbrink lag gegen den Bezirksligisten zunächst mit 0:1 zurück, drehte dann aber die Partie und gewann noch mit 3:1.

Von Martin Weßeling
 
Freitag, 15 September 2017 20:45

Außenseiter dreht die Partie

geschrieben von

A-Kreisligist DJK BW Greven bat den großen Stadtrivalen SC Greven 09 aus dem Pokalwettbewerb geworfen. Die Mannschaft von Trainer Peter Lakenbrink lag gegen den Bezirksligisten zunächst mit 0:1 zurück, drehte dann aber die Partie und gewann noch mit 3:1.

Von Martin Weßeling
 
Donnerstag, 14 September 2017 20:25

Tischtennis nonstop bei DJK BW Greven

geschrieben von

Gut 200 Teilnehmer erwartet DJK BW Greven zu den Tischtennis-Kreismeisterschaften. Am kommenden Wochenende richtet die DJK Blau-Weiß Greven zum zweiten Mal – nach 2015 – die Kreismeisterschaften des Tischtennis-Kreises Münster/Warendorf aus. Vor zwei Jahren kamen weit über 200 Aktive nach Greven, um die Kreismeistertitel in den verschiedenen Alters- und Leistungsklassen auszuspielen und waren am Ende voll des Lobes über die gute Organisation und Bewirtung.

Weiterlesen bei der ... wn

 
Donnerstag, 14 September 2017 18:08

Kalender

geschrieben von

 

Mittwoch, 13 September 2017 20:51

Duell der Stadtrivalen

geschrieben von

Im Kreispokal trifft DJK BW Greven heute auf den SC Greven 09. Wer gewinnt das Stadtderby?

Weiterlesen bei der ... wn

Sonntag, 10 September 2017 21:13

„Zu lieb und zu naiv“

geschrieben von

In der Offensive läuft es für die DJK Blau-Weiß weiterhin rund: Viermal netzten die Schützlinge von Peter Lakenrink in Everswinkel ein. Dass es trotzdem nicht zu einem Sieg reichte, wurmte den Spielertrainer mächtig. Er richtete einen deutlichen Appell an seine Spieler.

Von Sven Thiele
 
Sonntag, 10 September 2017 21:04

Schnell wieder zu Hause

geschrieben von

Ohne Chance war Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven in Lüdinghausen. Es setzte eine 1:9-Klatsche.

Von Stefan Bamberg
 
Seite 4 von 25